KFZ Händler stehen Hier
           

STARTSEITE

PKW

LKW

BAUMASCHINEN

MOTORRÄDER

CARAVAN

ZUBEHÖR

HILFE


Navigation
      Anbieten
      Leistung
      Preisliste
      Banner preise
      Kontakt
      Händler Liste
      Branchenbuch
      Support
      Magazin
      News


Partner
      Händlersuche
      Versicherung
      Finanzierung
      Vermietung


Logindaten


Werbung

AGB,s

Nutzungsvereinbarung zwischen dem Nutzer und dem Webseitenbetreiber von Carolala:

CAROLALA.DE
Ziegenhainer Str. 14
60433 Frankfurt

E-Mail: info@carolala.de

Bevor Sie diese Website benutzen, lesen Sie bitte die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

1 Allgemein

Nutzer bei Carolala sind alle unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen oder juristischen Personen oder Personengesellschaften.
Der von Carolala bereitgestellte Service untergliedert sich in den "öffentlichen Bereich" und den "Geschlossenen Bereich". Carolala betreibt einen über das Internet zugänglichen Service, dessen "Öffentlicher Bereich" von jedem Nutzer zum Suchen von Immobilien mit der von Carolala bereitgestellten Suchfunktion genutzt werden kann. Der "Geschlossenen Bereich" und dessen Funktionen sind nur registrierten Benutzern zugänglich. Diese AGB''s gelten ausschließlich zwischen Carolala und den Nutzern der von Carolala betriebenen Webseite. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen eines Nutzers haben hier keine Geltung. Carolala stellt in Form der Webseite nur die technischen Voraussetzungen zur Übermittlung von Informationen in Form von Inseraten zur Verfügung. Auf den Inhalt der Fahrzeuginserate nimmt Carolala in keiner Form Einfluss und ist in keinem Fall selbst Anbieter der eingestellten Anzeige. In die Beziehung zwischen den Nutzern, im Allgemeinen Anbieter und Käufer, ist Carolala weder als Vermittler noch als Vertreter eingebunden. Verträge, die sich aus den geschalteten Inseraten von Carolala ergeben, werden ohne Beteiligung von Carolala abgeschlossen und erfüllt.

2 Leistungsumfang

Carolala stellt eine Eingabemaske für Inserate bereit, schaltet die eingestellten Inserate frei und stellt die Abrufbarkeit der Inserate über Carolala mit dem Nutzer vereinbarten Zeitraum sicher. Der Anspruch auf Nutzung der Website von Carolala und deren Funktionen besteht nur im Rahmen des Standes der Technik von Carolala. Im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, Gewährung der Sicherheit, der Serverintegrität und zur Durchführung notwendiger technischer Maßnahmen bzw. Wartungsarbeiten behält sich Carolala vor, die Eingabemöglichkeit und Abrufbarkeit von Inseraten zeitweilig zu beschränken. Dabei berücksichtigt Carolala die Interessen aller Nutzer.

3 Kosten

Die Nutzung von Carolala ist für Privatkunden für die 3 ersten Kraftfahrzeuge kostenlos, für das Einstellen jeder weitere Kraftfahrzeug ist die Anzeige kostenpflichtig. Die kosten muss der Privatkunde innerhalb 8 Tagen auf das Bankkonto von Carolala mit Verwendungszweck (ID, und Vollständiger Name) Überweisen. Sollte der Betrag bis dahin nicht auf das Bankkonto eingegangen sein, erlaubt sich Carolala die Anzeige zu löschen. Es entstehen keine folgen oder mahnkosten, da Carolala auf eine freiwilligen bestell Prozess basieren will. Bei wiederholter verfahren mit dem gleichen Prozess, erlaubt sich dann Carolala das Konto des Users endgültig zu löschen. Für User kann die Laufzeit mit zusätzlichen spar Optionskosten, jederzeit beliebig oft verlängert werden. Zulässige Änderungen eines Inserates während der Laufzeit sind kostenfrei. Ein Inserat eines Nutzers kann von ihm jederzeit gelöscht werden. Dabei fallen keine weiteren Kosten an. Die Einstellkosten für Privat und gewerbliche Anbieter entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

4 Vertragsabschluss

Durch die Registrierung bei Carolala gibt der Nutzer seine vollständige Zustimmung zu den AGB''s. Der Nutzer verpflichtet sich vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

5 Löschen von Angeboten und Sperrung

Carolala kann folgende Maßnahmen ergreifen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, gültige Gesetzte oder diese AGB verletzt hat:

***Löschen von Inseraten, die bei Carolala eingestellt worden sind
***Einschränkung der Nutzung der Website von Carolala
***Verwarnung von Nutzern
***Vorläufige Sperrung von Nutzern
***Endgültige Sperrung von Nutzern

Wenn ein Nutzer wiederholt oder besonders schwerwiegend gegen diese AGB verstößt, kann er endgültig und dauerhaft von der Nutzung des Services von Carolala ausgeschlossen werden.

6 Inserate

Jeder private Nutzer kann maximal drei Inserate, bei Carolala einstellen. Jeder geschäftliche Nutzer kann beliebig viele Inserate bei Carolala einstellen. Dabei hat der Nutzer seinen gewerblichen Status als Privat oder gewerblicher Anbieter offen zu legen. Der Nutzer ist verpflichtet eine Anzeige nur in die dafür vorgesehene Rubrik einzustellen. Gestattet ist ausschließlich die Aufgabe von Anzeigen, die auf den Verkauf eines Kfz abzielen. Nicht gestattet ist der Verkauf von Baumaterialien sowie Bewerbung von Dienstleistungen. Der Nutzer ist verpflichtet, vollständige und wahrheitsgemäße Angaben in Bezug auf die Anzeige zu machen. Falsche Angaben, die irrtümlich angegeben wurden, wie z.B. Tippfehler, Einordnung in falsche Kategorien oder falsche Bilder, sind nach dessen Bekannt werden unverzüglich zu berichtigen. Es ist nicht zulässig, innerhalb einer Anzeige mehrere Kfz gleichzeitig anzubieten. Es ist nicht zulässig, dieselbe Anzeige zur gleichen Zeit innerhalb einer Kategorie mehrmalig einzustellen. Die Inserate können mit Fotos veranschaulicht werden. Der Nutzer verpflichtet sich, nur solche Fotos zu verwenden, deren Rechte er im vollen Umfang besitzt. Diese Fotos dürfen in keiner Weise irreführend sein und müssen den tatsächlichen Zustand der angebotenen Anzeige widerspiegeln. Fotos einer Anzeige wo für carolala als werbe Flyer, Video Spot, oder als Werbebanner tauglich sind, werden dann genutzt um den zweck der eigenen Webseite zu werben, somit wird auch das Angebotene Auto beworben. Die Anzeige darf durch dessen Inhalt, Formulierung, Optik und Zweck nicht gegen geltende gesetzliche Vorschriften und die Ethik verstoßen. Gewerbetreibende müssen insbesondere die Regelungen des Teledienstegesetzes (TDG) und der Preisangabenverordnung (PAngV) beachten. Es ist nicht zulässig, Verweise (Links) auf externe Websites und Informationsquellen in ein Anzeige einzufügen. Der Link zur eigenen Website ist erlaubt. Die Angabe von Servicetelefonnummern (z.B. für Mehrwertdienste), durch deren Anwahl beim Anrufer erhöhte Telefongebühren entstehen, ist nicht zulässig. Dies gilt ebenso für die Einwahlnummern 0900 und 0190.

7 Freistellung

Der Nutzer stellt Carolala von allen Ansprüchen frei, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte durch sein Inserat oder wegen des sonstigen Gebrauches der Webseite von Carolala durch den Nutzer gegen Carolala geltend machen. In solch einem Fall übernimmt der Nutzer die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von Carolala Dabei sind sämtliche Gerichts- und Anwaltskosten eingeschlossen. Der Nutzer erlaubt carolala die eingestellte Anzeige in externe Portalen einzustellen und zu veröffentlichen. In diesem Fall wäre der Portal www.einfach-kleinanzeigen.de/motors Dies wäre nur für den Fall wo carolala es für nötig gehalten hätte, und der zweck wäre mehr Besucher und eventuelle Käufer für den Nutzer zu erzielen. 

8 Systemintegrität

Es ist nicht zulässig, Funktionen (z.B. Suchmasken) von Carolala zu umgehen, außer Kraft zu setzen oder in sonstiger Weise störend in die Webseite von Carolala einzugreifen. Ebenso ist dem Nutzer nicht gestattet, von Carolala generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren. Alle Aktivitäten des Nutzers sind untersagt, die darauf gerichtet sind, die Webseite von Carolala funktionsunfähig zu machen oder deren Nutzung einzuschränken. Der Nutzer darf keine Maßnahmen ergreifen, die eine übermäßige Belastung der Infrastruktur von Carolala zur Folge haben können.

9 Gewährleistung

Stehen dem Nutzer gesetzliche Gewährleistungsansprüche zu, so ist Carolala zunächst zur Nacherfüllung berechtigt. Diese erfolgt dadurch, dass die Inseratsdauer für das konkret eingestellte Inserat verlängert wird. Carolala ist von der Leistungspflicht in Fällen höherer Gewalt befreit. Als höhere Gewalt gelten alle unvorhergesehenen Ereignisse sowie solche Ereignisse, deren Auswirkungen auf die Vertragserfüllung von keiner Partei zu vertreten sind. Zu diesen Ereignissen zählen insbesondere rechtmäßige Arbeitskampfmaßnahmen, auch in Drittbetrieben, behördliche Maßnahmen, Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways anderer Betreiber, Störungen im Bereich von Leitungsgebern, sonstige technische Störungen, auch wenn diese Umstände im Bereich von Unterauftragnehmern, Unterlieferanten oder deren Subunternehmern oder bei vom Anbieter autorisierten Betreibern von Subknotenrechnern auftreten. Ansprüche ergeben sich für den Nutzer bei nicht durch von Carolala.

10 Haftungsbeschränkung

Carolala haftet nicht für technische Störungen. Deren Ursache nicht im Verantwortungsbereich von Carolala liegt. Weiterhin haftet Carolala nicht für Schäden durch höhere Gewalt. Carolala nur für vorsätzliche und grob fahrlässige Pflichtverletzungen, sowie für die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. In diesem Falle ist die Haftung von Carolala allerdings auf typischerweise vorhersehbare Schäden begrenzt. Die Regelungen des Produkthaftungsgesetztes bleiben hiervon unberührt. Selbiges gilt gleichermaßen für ein Verschulden eines Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreters. Weder Hyperlinks, Werbebanner, Produktdaten noch Informationen von Firmen und dergleichen stellen eine Empfehlung von Carolala für Dritte und ihre Leistungen dar. Darüber hinaus macht sich Carolala diese Inhalte nicht zu Eigen. Für den Inhalt der Anzeige ist nur der Nutzer verantwortlich. Weder die Richtigkeit noch die Vollständigkeit des Inhalts der Anzeige werden von Carolala überprüft und darüber hinaus keine Gewähr dafür übernommen. Carolala schließt jede Gewährleistung und Haftung für das Genügen aller gesetzlichen Bestimmungen der Inserate aus. Carolala schließt insbesondere jegliche Gewährleistung und Haftung aus, die sich aus den Kaufverträgen ergeben, die auf der Grundlage der Inserate auf Carolala abgeschlossen wurden.

11 Urheber- und Nutzungsrechte

Auf den Seiten von Carolala veröffentlichte Inhalte sind rechtlich geschätzt. Eine Vervielfältigung (auch Auszugsweise), im Besonderen für eine kommerzielle Verwendung, bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch Carolala bzw. durch den jeweilig Berechtigten. Eine Verwendung zur nicht gewerblichen bzw. persönlichen Nutzung ist allerdings insofern gestattet, dass die Herkunft des Inhaltes deutlich gekennzeichnet wird. Dies ist unter anderem durch die Quellenangabe möglich. Jede darüber hinaus gehende Verwendung bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung des jeweilig Berechtigten. Hierfür nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Jeder Nutzer von Carolala hat dafür Sorge zu tragen, dass er für sämtlich auf Carolala zur Verfügung gestellte Inhalte über alle notwendigen Rechte verfügt und keine Rechte Dritter durch diese Inhalte verletzt werden. Weiterhin räumt der Nutzer Carolala hiermit unwiderruflich das räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Recht zur Nutzung und Verwertung der von ihm bereitgestellten Inhalte ein. Dies umfasst insbesondere auch das Recht zur Vervielfältigung, Veränderung, öffentlichen Wiedergabe, Übersendung, Weiterentwicklung, Übertragung der Nutzungsrechte auf Dritte ohne einen Anspruch auf Vergütung. Eine darüber hinaus gehende Verwendung der Inhalte des Users durch Ihn selbst bzw. durch einen durch Ihn ermächtigten Dritten ist zulässig.

12 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Bei der Benutzung von Carolala gelten die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Carolala behält sich allerdings das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach eigenem Ermessen ganz oder teilweise zu ändern. Registrierte Nutzer werden durch Carolala über eine Änderung per E-Mail informiert. Sollte der Nutzer den Änderungen nicht innerhalb von zwei Wochen ab Information ausdrücklich widersprechen, erklärt er sich durch sein Schweigen mit den Änderungen, d.h. den neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

13 Leistungsort, Geltung deutsches Recht, Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das materielle Recht von Deutschland.
Gerichtsstand ist der Sitz von Carolala, wenn beide Parteien Kaufleute sind oder nach den Regeln hinsichtlich des Gerichtsstandes so behandelt werden.

14 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollten die AGB eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Team Carolala.



Werbung



.:: der KFZ-Markt, die Internet Plattform für gebrauchte und neue Kraftfahrzeuge aller Art ::.
Bei uns können Privatpersonen Login und Händler Login Kraftfahrzeuge anbieten und kaufen. schon reingeschaut


AGB  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Händler Liste  |  Kontakt  | Hauptseite

Copyright © 2019  carolala - Alle Rechte vorbehalten.